Vorprogramm Gruppenpressereise Burgund-Franche-Comté 12.-15. Oktober 2017

VORPROGRAMM PRESSEREISE

„LEBENSKUNST UND SAKRALE KUNST IN BURGUND-FRANCHE-COMTE“

12.-15. OKTOBER 2017

4 TAGE / 3 ÜBERNACHTUNGEN

————————————————————————————————————————-Tag 1 : Donnerstag 12. Oktober 2017

Ankunft im  Morgen in Burgund-Franche Comté

Wenn Flug z.B. : Berlin – Basel – 6 Uhr 15 – 7 Uhr 50

Weiterfahrt nach Ronchamp

Die Kapelle Notre Dame du Haut von Ronchamp (französisch Chapelle Notre-Dame-du-Haut de Ronchamp, deutsch Unsere Liebe Frau von der Höhe) ist eine der Jungfrau Maria geweihte katholische Wallfahrtskirche in der französischen Gemeinde Ronchamp bei Belfort. Der 1950 bis 1955 nach Plänen des französisch-schweizerischen Architekten Le Corbusier errichtete Kirchenbau zählt zu den berühmtesten seiner Art in der Moderne. Er gilt aufgrund seiner zahlreichen visuellen Metaphern, des Reichtums seiner Raumgliederung sowie seines Vorbildcharakters als Ikone der Architektur.Seit 17. Juli 2016 ist er außerdem offiziell als UNESCO-Weltkulturerbe gelistet.

Mittagessen in Champagney

Besichtigung des « Maison de la négritude » in Champagney

Das Museum ist den Menschenrechten und der Abschaffung der Sklaverei gewidmet

Besichtigung von Montbéliard

mit dem Temple St Martin, die größte und älteste protestantische Kirche in Frankreich.

Abendessen und Übernachtung in Montbéliard

Tag  2 : Freitag 13. Oktober 2017

Weiterfahrt nach Dole 

Dole ist eine Stadt mit 23.312 Einwohnern. Sie war  von 1422 bis 1676 Hauptstadt und Parlamentssitz der zum Burgundischen Reichskreis gehörenden Freigrafschaft Burgund. Stadtbesichtigung mit Kirche Notre-Dame de Dole und einer kleinen Bootsfahrt auf dem Doubs.

Weiterfahrt nach Vézelay

Vézelay ist als eines der Plus beaux villages de France (schönste Dörfer Frankreichs) klassifiziert und hat 450 Einwohner. Besichtigung von Sainte Marie-Madeleine: im 12. Jahrhundert erbaute romanische Basilika des Burgund, seit 1979 UNESCO-Welterbe und der Stiftung Zervos.

Weinprobe in Vézelay oder St Père Sous Vézelay

Abendessen und Übernachtung in Vézelay

Tag 3 : Samstag 14. Oktober 2017 

Weiterfahrt zum Château de Couches

Mit einer Zugbrücke hat die Burg einen wehrhaften Charakter. In der Kapelle aus dem 15. Jahrhundert sind Skulpturen und der Altaraufsatz zu bewundern. Erst vor kurzem wurden die unterirdischen Gänge, die die Burg mit dem Wald und Burgen der Umgebung verbinden für Besichtigungen geöffnet. Sie ermöglichten sich bei Angriffen in Deckung zu bewegen und Lebensmittel zu lagern.

Mittagessen in Tournus

Weiterfahrt nach Cluny

Die Abtei von Cluny war als Ausgangspunkt bedeutender Klosterreformen eines der einflussreichsten religiösen Zentren des Mittelalters. Ihre Kirche war zeitweise das größte Gotteshaus des Christentums. Mehrere Gebäude der Benediktinerabtei und einige Reste der im Zuge der Französischen Revolution abgerissenen Abteikirche im Zentrum der gleichnamigen französischen Stadt Cluny sind erhalten. Als erstes Monument in Frankreich hat der französische Staat die Abtei 2007 mit dem Europäischen Kulturerbe-Siegel ausgezeichnet. Im Mai 2005 erklärte der Europarat das virtuelle Netz der „Cluniazensischen Stätten“ zu einem „Kulturweg“.

Abendessen und Übernachtung in Cluny

Tag 4 : Sonntag 15. Oktober 2017

Rückreise

wenn Flug zB Flughafen Genf

 

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *